Datenschutzrichtlinien

 

Geltungsbereich

Diese Daten­schutz­erklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personen­bezogener Daten durch den verant­wortlichen Anbieter Software4You Planungssysteme GmbH auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Daten­schutzes finden sich im Bundes­daten­schutz­gesetz (BDSG) und dem Tele­medien­gesetz (TMG).

 

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Server­logfiles). Zu den Zugriffs­daten gehören:

Name der abge­rufenen Web­seite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, über­tragene Daten­menge, Meldung über erfolg­reichen Abruf, Browser­typ nebst Version, das Betriebs­system des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokoll­daten nur für statistische Aus­wertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Ange­botes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokoll­daten nach­träglich zu über­prüfen, wenn auf­grund konkreter Anhalts­punkte der berechtigte Verdacht einer rechts­widrigen Nutzung besteht.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Email­adresse oder die Telefon­nummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitglied­schaften oder welche Web­seiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personen­bezogenen Daten.

Die Daten die im Rahmen der Bedarfs­ermittlung werden (Name, Personalnummer, Abteilung, E-Mail-Adresse) werden aus abrechnungs­technischen Gründen an Ihren Arbeit­geber weitergegeben.

Personen­bezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Daten­erhebung einwilligen.

 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontakt­formular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschluss­fragen entstehen, gespeichert.

 

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinter­lassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicher­heit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen wider­rechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

 

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den News­letter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Über­prüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des News­letters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der News­letter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nach­weis im Fall, dass ein Dritter eine Email-Adresse miss­braucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den News­letter­empfang anmeldet.

Ihre Ein­willigung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des News­letters können Sie jeder­zeit wider­rufen. Der Wider­ruf kann über einen Link in den News­lettern selbst, in Ihrem Profil­bereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontakt­möglichkeiten erfolgen.

 

Registrierung und Nutzung

Die im Rahmen der Registrierung und Nutzung eingegebenen bzw. von einem technischen Gerät geladenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Ange­botes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungs­relevante Informationen, wie Änderungen des Angebots­umfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabe­maske im Rahmen der Registrierung bzw. auf den weiteren Seiten des Angebots ersichtlich. Dazu gehören Name, Vorname, Geschlecht, Alter, E-Mail, Gewicht, Bewegungs- und Ernährungs­daten und die Ergebnisse von Gesundheits-Check-ups.

 

Piwik

Dieses Angebot benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Aus­wertung der Nutzer­zugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Text­dateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Der Anbieter weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollum­fänglich nutzen können.

 

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personen­bezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätz­lich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personen­bezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungs­pflicht entgegen­steht.